Eure SMV

Was ist die SMV?

 SMV heißt SchülerMitVerantwortung, zugegeben ein komischer Name, aber dahinter versteckt sich einiges: Die SMV ist nämlich sozusagen das Sprachrohr der Schüler und in der Schule die einzige Instanz, die wirklich ein Recht hat, etwas aus Schülersicht zu verändern. Damit etwas für die Schüler getan werden kann, haben wir verschiedene Rechte, die alle im Artikel 62 des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) festgelegt sind:

  • Die SMV muss von der Schulleitung über alle die Schüler betreffenden Angelegenheiten informiert werden.
  • Die SMV kann der Schulleitung und den Lehrern Vorschläge zur Gestaltung des Schulalltags machen.
  • Schüler können die SMV einschalten, um ihre Interessen zu vertreten.
  • Die SMV darf Beschwerden bei Schulleiter, Kollegium und Schulforum vorbringen.
  • Die SMV darf die Hausordnung mit erarbeiten.
  • Die SMV wirkt aktiv im Schulforum mit.
  • Die SMV darf und soll Schulveranstaltungen organisieren und durchführen.

Die SMV an unserer Schule

 Die Schülersprecher werden zu Beginn jedes Jahres von den Klassensprechern auf dem Klassensprecherseminar neu gewählt. Lasst euch also als Klassensprecher aufstellen, wählt mit und entscheidet in den Klassensprecherversammlungen, was ihr wollt.

 

Who's Online

Aktuell sind 62 Gäste und keine Mitglieder online