Summer Fun Reading

Summer Fun Reading

-EIN ERFOLGREICHES BATTLE-

Das Summer Fun Reading wurde am 29.09.20 von der sechsten und am 06.10.20 von der siebten Jahrgangsstufe mit einem erfolgreichen Battle abgeschlossen.

Im Battle konnten die Kinder ihr angelesenes Wissen beweisen und Preise abstauben. Der Ablauf des Battles sah folgendermaßen aus:

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde, in der jede*r seinen Namen, die Bücher, die er*sie gelesen hat und den eigenen Teamnamen nannte, ging es auch schon los mit der ersten Runde, der Kahoot Runde. Hier wurden 45 verschiedene Fragen zu den drei Büchern gestellt, die die Teams zusammen über den Computer beantworten und somit Punkte sammeln konnten. In der folgenden Zwischenpause, in der die Kinder an der frischen Luft Gummibärchen naschen und ihre Kreativpreise abgeben konnten, werteten die Organisatoren die Punkte aus, um die vier besten Teams bestimmen zu können. Diese traten dann in der anschließenden Halli-Galli-Runde gegeneinander an. Hier wurden zu jeder der drei Lektüre sieben Fragen gestellt, die jeweils ein*e „Experte*in“ aus dem Team beantworten durfte. Die Teilnehmer*innen hatten hierfür 30 Sekunden Zeit, doch konnten sie erfreulicherweise die meisten Fragen innerhalb weniger Sekunden beantworten. Im Anschluss wurden Feedbackbögen zum Battle und dem gesamten Summer Fun Reading ausgeteilt und von den Kindern ausgefüllt.

Abschließend fand die Siegerehrung und Preisvergabe statt.

Mia H., Jana K. und Sanja K. gewannen das Battle in der sechsten Jahrgangsstufe und bewiesen damit ihren Teamnamen „Die guten Leser“. Das Gewinnerteam der siebten Jahrgangsstufe, bestehend aus Lisa O., Hanna P. und Magdalena B. trug den Namen „MajesticOwls27“ und überzeugte ebenfalls mit einer beeindruckenden Leistung. Die Gewinner bekamen Medaillen und durften sich zuerst Geschenke aussuchen. Die Hauptpreise reichten von Taschen über Kaffeebecher bis hin zu Powerbanks. Danach durften sich die anderen Teams ihre Geschenke aussuchen. Alle Kinder erhielten eine personalisierte Urkunde und auch ein Preis für die beste Kreativaufgabe wurde vergeben. So erhielten Finja B. aus der sechsten Klasse und Magdalena B. aus der siebten Klasse jeweils ein Malen-nach-Zahlen-Set.

Hiermit möchten wir uns herzlich bei allen Sponsoren bedanken, die uns freundlicherweise Preise für die Kinder zur Verfügung gestellt haben.

Alles in allem war es ein sehr schönes und vor allem faires Battle, über das sogar die Fränkischen Landeszeitung berichtet hat.

 

 

 

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online