Verein zur Förderung des Gymnasiums Scheinfeld

Der Verein zur Förderung des Gymnasiums Scheinfeld ist eine Vereinigung von Eltern, ehemaligen Schülern und Freunden des Gymnasiums Scheinfeld, die sich mit dem Gymnasium Scheinfeld verbunden fühlen. Zweck des Vereins ist die Förderung von Bildung, Erziehung, Kunst und Kultur am Gymnasium Scheinfeld.
Schon wenige Jahre nach Gründung des Gymnasiums Scheinfeld entstand der Wunsch nach einer ergänzenden Förderung der Schüler über das öffentliche Kostentragungssystem hinaus.
Da in jener Zeit bekanntermaßen die öffentlichen Mittel sehr begrenzt waren, wurde daher der Verein zur Förderung des Gymnasiums Scheinfeld gegründet. Seit Jahrzehnten unterstützt der Verein durch Mitgliedsbeiträge und Spenden Schule und Schüler zur Erfüllung des vorgenannten Vereinszwecks.
Der Verein ist gemeinnützig. Sämtliche Beiträge und Spenden sind zu 100 % steuerlich abzugsfähig.
Was geschieht nun aber mit den gespendeten Geldern?
Der Verein zur Förderung des Gymnasiums Scheinfeld unterstützt alle Bereiche des schulischen Lebens. Beispielhaft seien hier nur einige genannt:

  • der Besuch von Museen, Konzert- und Theaterfahrten und Exkursionen
  • Unterstützung besonderen Engagements von Schülern beispielsweise als
  • Streitschlichter (in Schule oder Bussen), als Schulsanitäter oder in Big Band oder
  • Theatergruppe
  • Ermöglichung der Teilnahme aller Schüler einzelner Klassen oder Gruppen bei
  • gemeinsamen Unternehmungen bzw. Exkursionen durch Unterstützung im Einzelfall
  • Anschaffung von Lehr- oder Lernmitteln im Einzelfall, sofern nicht vom
  • Sachaufwandsträger getragen (z.B. Anschaffung einzelner Geräte für die
  • Naturwissenschaften, zuletzt ein Gerät zur elektronischen Erfassung von Messwerten
  • oder auch Sportgeräte u.v.m.)
  • Anerkennung und Auszeichnung besonderer Leistungen der Schüler durch kleine
  • Preise ( i.d.R. Buchgutscheine), z.B. der Jahrgangsbesten.

Im Bedarfsfall wurden auch große Spendensammelaktionen durchgeführt um besondere Anschaffungen zur Nutzung durch die Schüler zu ermöglichen.
Die Schulleitung des Gymnasiums Scheinfeld bestimmt eine/n Verbindungslehrer/in, der/die Wünsche von Schule und Schülern an den Verein heranträgt. So ist eine enge bedarfsgerechte Zusammenarbeit zum Nutzen der Schüler jederzeit gewährleistet. Anträge zur Verwendung der Mittel können nur vom Gymnasium Scheinfeld gestellt werden.

Um Mitglied zu werden, laden Sie sich bitte das Formular mit der Beitrittserklärung mit Lastschrifteneinzug herunter und lassen Sie es ausgefüllt dem Sekretariat zukommen.

Den Mitgliedsbeitrag bestimmen Sie selbst: Er ist ein Jahresbeitrag und wird ein Mal im Jahr – im Frühjahr – per Lastschrift eingezogen; per Lastschrift deshalb, weil es für den Schatzmeister rein verwaltungsmäßig erheblich leichter ist, die Beiträge so en bloc einzuziehen, als jeden Beitrag einzeln zu vereinnahmen. Einen Einblick in die Mitgliederlisten oder die Spenden hat die Lehrerschaft nicht.
Selbstverständlich werden außerhalb einer bestehenden Mitgliedschaft auch gerne jederzeit Spenden entgegengenommen. Auf Wunsch werden für Spenden selbstverständlich entsprechende Zuwendungsbescheinigungen übermittelt.
Die Bankverbindungen des Vereines zur Förderung des Gymnasiums Scheinfeld sind:
Sparkasse im Landkreis Neustadt an der Aisch Bad Windsheim
BLZ: 762 510 20
Konto: 810 409 409
oder
Fürstlich Castell`sche Bank
BLZ: 790 300 01
Konto: 700 4100
Der Verein wird verwaltet von einem Vorstand. Dazu gehören derzeit Herr Peter Fellner als Schatzmeister, Herr Frieder Müller-Maatsch als Schriftführer, Herr Dr. Alexander Stefan und Herr Georg Paszek als Beisitzer sowie Frau Jutta Funk als Vorsitzende. Dass alle Vorstandsmitglieder rein ehrenamtlich tätig sind und keinerlei Vergütung erhalten, versteht sich von selbst.

Who's Online

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online