Schulschließung

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Eltern,

während der durch die Ausbreitung des Coronavirus' bedingten Schulschließung halten wir den Unterrichtsbetrieb dennoch aufrecht.

Wir versuchen dies möglichst einfach und transparent zu gestalten, so dass Sie als Eltern über die Lernarbeit Ihrer Kinder informiert sind.

Vom KIBBS-Team an der MB-Dienststelle wurden Hinweise erarbeitet:
Tipps für Eltern: Kinder und Jugendliche im Umgang mit aktuellen Maßnahmen zum Corona-Virus unterstützen

Versand der Arbeitsaufträge

Die Lernplattform mebis wird von einigen Lehrkräften für die Klassen genutzt. Da dieses System aber nicht immer stabil läuft, versenden wir zweimal wöchentlich (dienstags und freitags) über ESIS die Arbeitsaufträge an Sie (nur für die Jahrgangsstufen 5-10; Q11 und Q12 werden entweder direkt kontaktiert oder erhalten Unterrichtsmaterial über mebis bzw. Kursansprechpartner.)

Da viele Fachkollegen auch selbst erstellte Materialien mitliefern, kommen einige Dateien zusammen, die wir für den Versand in einer ZIP-Datei zusammenfassen.

ZIP-Dateien

ZIP-Dateien im Windows-Explorer entpacken

Für das Entpacken der ZIP-Dateien benötigen Sie nicht zwingend ein spezielles Programm.

Windows behandelt ZIP-Dateien wie Ordner und Sie können sie mit dem Dateimanager (Windows-Explorer) einfach mit Doppelklick öffnen und die Dateien sehen.

Im Explorerfenster sehen Sie nun oben in der Symbolleiste die Option "Alle Extrahieren". Mit diesem Befehl entpacken Sie die Zip-Datei in einen Ordner und die Dateien sind sozusagen "befreit" und uneingeschränkt verfügbar.

ZIP-Dateien mit einem speziellen Programm entpacken

Die gleiche Funktionalität bieten auch Entpack-Programme wie WinRAR (kommerziell) oder 7zip (frei).

Wenn Sie eines davon installieren oder bereits installiert haben, wird die ZIP-Datei bei Doppelklick in dem entsprechenden Programm geöffnet und Sie können einzelne oder alle Dateien entpacken.

 

 

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online