Landrat Weiß besucht Gymnasium Scheinfeld

Besuch des LandratsAm 04. August stattete Landrat Helmut Weiß zusammen mit Kreiskämmerin Silvia Ripka und Armin Ruhl von der Liegenschaftsverwaltung dem Gymnasium Scheinfeld, für das der Landkreis als Sachaufwandsträger verantwortlich ist, seinen Antrittsbesuch ab. Hauptthema des etwa einstündigen Gesprächs mit dem Schulleiter OStD Alfred Munzert, dessen Stellvertreter StD Wolfram Schröttel, der Elternbeiratsvorsitzenden Dr. Susanne Holzapfel und Hausmeister Thomas Roch stellten die in den nächsten Jahren anstehenden Sanierungsmaßnahmen dar. Von deren Notwendigkeit überzeugten sich die Besucher auch bei einem Rundgang durch die Gebäude des Gymnasiums.

Des Weiteren wurden in dem sehr angenehmen und vertrauensvollen Gespräch seitens der Vertreter der Schule die Mensaorganisation, Schulbusverbindungen und die Inklusion psychisch beeinträchtigter Schüler, bei der die Schule sich eine kooperativere Haltung des Jugendamtes wünscht, angesprochen.

Gemeinsam ist allen Gesprächspartner, so das Resümee des Treffens, die Absicht, jeweils das Ihre dazu beizutragen, den gymnasialen Standort Scheinfeld attraktiv und zukunftsfähig zu erhalten.

Who's Online

Aktuell sind 72 Gäste und keine Mitglieder online