Die geheimnisvollen Bewohner der Insel

Hörspielprojekt der Klasse 5a im Schuljahr 2015/16

Wir haben als Klassenlektüre dieses Jahr „Das Geheimnis von Bahnsteig 13“ von Eva Ibbotson gelesen.

Ein Teil der Handlung passiert auf der geheimnisvollen Insel Avalon, auf der viele fantastische Wesen wie Harpyen, Wassernymphen, Riesen und Hexen unter der Herrschaft eines gerechten Königspaares leben. Einige Wesen haben sich auch aus unserer Welt auf die Insel gerettet.
Wir haben uns weitere Bewohner der Insel ausgedacht und dazu eine Radiostation.
In wöchentlichen Reportagen stellen dort Reporter unbekannte Bewohner der Insel vor, die in so abgeschiedenen Gebieten leben, dass sie kaum einer kennt.

Entstanden sind im Deutschunterricht sechs Reportagen, die wir hier präsentieren.

Viel Spaß mit den unbekannten Bewohnern der Insel!

 

1. Anmoderation - Informationen zu unserer Hörproduktion

 

2. Die Sun-Sticks (Gruppe 1) - Bei einem Flugzeugabsturz wurde ein 3D-Drucker aktiviert, der kleine intelligente Solar-USB-Sticks produziert. Ihre Besonderheit: Ihre Solarmodule werden von Lederhosen gehalten! Außerdem hassen sie Wasser. Unser Reporter-Team besucht die Sun-Sticks und es kommt zu einem kritischen Zwischenfall.

 

3. Der Riesenhafte Feuerspeier (Gruppe 2) - In den Höhlen der Vulkanwüste entdecken unsere Reporterinnen die riesigen urzeitlichen Drachenwesen, die sich als liebevolle Eltern frisch-geschlüpfter Mini-Drachen entpuppen.

 

4. Firewings (Gruppe 3) - Er ist das Opfer eines wissenschaftlichen Experiments, geflohen aus einer streng geheimen Forschungseinrichtung. Doch seine Fähigkeiten sind erstaunlich. Unsere Reporter spüren das geflügelte Feuerwesen in der Vulkanwüste auf und führen ein Interview.

 

5. Das Vulgano (Gruppe 4) - In großen Gruppen leben die Vulganos gut geschützt von anderen Wesen in der Vulkanwüste. Nach einer beschwerlichen Suche können unsere Reporter sie interviewen.

 

6. Das Papillon-Cheval (Gruppe 5) -In den Tiefen des Regenwaldes lebt ein schillerndes Wesen, halb Pferd, halb Schmetterling. Unsere Reporterinnen müssen an Giftschlangen vorbei, um es zu interviewen. Sie erfahren viel Neues über diese schillernde Tierart und schenken dem Papillon-Cheval ein Radio, damit es die Sendung auch hören kann.

 

7. Das Zula (Gruppe 6) - Unsere Reporterinnen und ein Wissenschafler erforschen im Regenwald ein rätselhaftes Mischwesen. Dabei müssen sie sich vor dem Dreibeinjaguar in Acht nehmen, erleben dann aber ein kleines Wunder: Das Schlüpfen der Zula-Babys!

 

8. Abmoderation - Informationen zu unserer Hörproduktion


Hier ist die Liste der Sounds, die wir von freesound.org und hoerspielbox.de heruntergeladen und für unsere Produktion verwendet haben. Die Startmusik (happy rock) stammt von der Seite bensound.com

 

Who's Online

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online