William Shakespeare: Viel Lärm um nichts

Aufführungen am 11. und 12. April 2019, ab 19:30 Uhr in der Wolfgang-Graf-Halle, Scheinfeld

Viel Lärm um nichts

Diese Komödie um Liebe und Intrigen von 1598/99 wird von den Schülerinnen und Schülern der 5.
mit 12. Jahrgangsstufe in einer modernen Version mit Musik-, Gesangs- und Tanzeinlagen aufgeführt,
ergänzt durch selbstverfasste Szenen in eigener Bearbeitung.

Neu bei dieser Aufführung ist, dass mit Rebecca Reum, Amelie Weigand, Leoni Härtlein, Margarethe
Holzapfel und Loreen Schlee die nächste Generation die Leitung bei der Regie, Bühnengestaltung und
Choreographie übernommen hat, unterstützt im Schauspiel, der Technik und Musik von weiteren
ehemaligen Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums.

Die Handlung der Komödie ist schnell erzählt. Es ist ein Spiel um Schein und Sein, das sich in zwei
parallelen Handlungssträngen zeigt: einmal der komödiantischen Intrige um die Verbindung zweier
widerspenstiger Liebender in einer Art fröhlichem Krieg, und dann in einem destruktiven Komplott,
durch das die illegitime Tochter des Königs von Aragon die romantische Liebe zwischen einem
Florentiner Adeligen und seiner Angebeteten, der Tochter des Gouverneurs von Messina, verhindern
möchte.

Ergänzt und nebenbei gelöst wird die bösartige Intrige durch das Narrenspiel mehrerer tölpelhafter
Gerichtsdienerinnen, die zusammen mit einem mitfühlenden Pater am Schluss alles zum Besten
wenden, wobei die sich selbst inszenierenden widerspenstigen Liebenden Beatrice und Benedikt
noch einige Denkanstöße brauchen, bis es zur Doppelhochzeit kommen kann.
Der Spaß wird in der Pause ergänzt durch die Bewirtung der Besucher durch Schülerinnen und
Schüler der Q11 und Q12.

Wie immer ist der Eintritt frei, Spenden für die Bewirtung und für die weitere Arbeit der
Theatergruppe werden natürlich gerne entgegengenommen.

 

 

 Schultheater 2018

Schultheater 2018

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Seite des Oliver-Twist-Musicals,
präsentiert vom Gymnasium Scheinfeld

Termine:

Es werden vier Aufführungen stattfinden:
- Mittwoch    12. Juli 2017
- Donnerstag 13. Juli 2017
- Freitag         14. Juli 2017
- Samstag      15. Juli 2017

Hintergrund:

Oliver Twist ist ursprünglich ein englischer Roman, geschrieben von Charles Dickens. Die Erstveröffentlichung war 1839, also zur Zeit der beginnenden Industrialisierung in England. Diese Epoche war gekennzeichnet vom großen Leid der Arbeiterschicht, welche ca. 90% der Bevölkerung ausmachte. Die Arbeiter lebten und arbeiteten in menschenverachtenden Umständen unter der Knute der Industriellen. Dickens greift diese Hoffnungslosigkeit auf und stellt sie am Beispiel Oliver Twists dar, welcher als Inbegriff von Unschuld und Anstand charakterisiert wird, wohingegen seine Umwelt vom moralischen Verfall des entfesselten Kapitalismus‘ geprägt ist.

Inhalt:

Oliver Twist wird in den 1830er Jahren in einem Armenhaus in Dorset geboren. Seine ihm unbekannte Mutter starb bei seiner Geburt und hinterließ nur ein Amulett mit einem Bild von ihr. Dieses Kleinod wird in der weiteren Handlung noch eine bedeutungsvolle Rolle einnehmen. Das Armenhaus wird von Mrs. Corney geführt, die eine geizige und gehässige Frau ist. Oliver wächst dort auf, bis er neun Jahre alt ist. Sein Aufenthalt in dieser Institution ist gekennzeichnet von Entbehrungen und Lieblosigkeit. Die Kinder bekommen gerade so viel zu essen, dass sie nicht verhungern, und hin und wieder nicht einmal das...
Durch einen unglücklichen Zufall wird Oliver für fünf Pfund an den örtlichen Sargtischler verkauft. Dort allerdings gerät er unverschuldet in eine Prügelei mit dem Gehilfen des Tischlers und muss in Richtung London fliehen. Völlig ausgehungert trifft er auf John Dawkins, welcher ihn zu seinem Boss, Fagin, bringt. So landet Oliver ungewollt in einer Diebesbande und das Schicksal mit seinen Tücken und Windungen nimmt seinen Lauf.


Umsetzung:

Wir werden dieses Stück als Musical mit gleichzeitiger Live-Band und einem nahezu 50 Personen starken Chor aufführen. Die Vorbereitungen laufen dazu schon seit September 2016 auf Hochtouren und wir kommen gut voran.

Die Hauptpersonen sind:

Oliver Twist, gespielt von Jule M. und Johanna T. und Emely L.

Mr. Brownlow, gespielt von Markus P.


Bill Sikes, gespielt von Oliver K.

Who's Online

Aktuell sind 110 Gäste und keine Mitglieder online